Spiegelobjekte von der Ausstellung artbridge 6

Nuray Turan stellt bei der Ausstellung artbridge 6 unter anderem einige neue Spiegelobjekte aus. Hier zeige ich eine Serie kleinformatiger Exemplare. Hintergrund der Bilder sind Gedanken darüber, was sich hinter den Fassaden unserer Häuser alles abspielt.

Advertisements

2 Responses to Spiegelobjekte von der Ausstellung artbridge 6

  1. Hallo Stefan, ich sehe wohl, was sich hinter den Fassaden abspielen könnte. Gerne hätte ich aber Deine Gedanken dazu gelesen. Meine Sichtweise und Deine Gedanken können sehr unterschiedlich sein, und das werden sie auch sein… Auf jeden Fall ist es eine Art Inspiration, wenn mir mal die „Schreibe“ ausbleiben sollte. Vielen Dank dafür, ich komme sicher wieder.

    Viele Grüße Vic

    • sbraun58 says:

      Hallo Vic,

      unsere Gedanken dazu sind sicherlich unterschiedlich. Das macht Bilder für mich auch so interessant: sie lösen ganz unterschiedliche Assoziationen aus. Genauso, wie beim Lesen unterschiedliche Bilder im Kopf entstehen.
      Was ich an diesen Spiegelbildern so reizvoll finde ist, dass man selbst immer ein Teil des Bildes ist. Sobald man davor steht und sie betrachtet, spiegelt man sich darin. Dadurch sind die Bilder auch objektiv für jeden unterschiedlich.
      Die hier gezeigten Häuser strahlen etwas unheimliches aus – sie sind gesichtslos, stehen düster in ihrer Gruppe und doch jedes für sich allein. Bedrückend.
      Vielleicht lässt du deine Eindrücke irgendwann in eine Geschichte fließen; das würde mich interessieren.
      Liebe Grüße,
      Stefan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: