Vernissage zur Ausstellung artbridge 6 – Körper und Seele

Gestern wurde die die Ausstellung artbridge 6 – Körper und Seele eröffnet.

Interessant ist vor allen Dingen die Bandbreite der Exponate. So sind verschiedene Skulpturen zu sehen –  Bronze, Holz und Keramik, Gemälde in unterschiedlichen Techniken , Spiegelobjekte, sowie zwei meiner großformatigen Fotographien (auf dem zweiten Bild im Hintergrund zu erkennen). Passend zur Vielfalt der Exponate waren auch Künstler/innen aus vier Ländern vertreten.

Die Ausstellung wird noch bis zum 28. März  in der Kunsthalle Lindenthal in Köln (Aachener Str. 220) zu sehen sein. Genug Zeit also für einen Besuch.

Die Öffnungszeiten und weitere Informationen sind auf dem Plakat zu finden.

Der formelle Teil zur Eröffnung der Ausstellung

eher informell

auch wichtig und gut 🙂

hier dann doch noch ein kleiner Einblick in die Ausstellung, der die Vielfalt der Exponate veranschaulicht

Advertisements

4 Responses to Vernissage zur Ausstellung artbridge 6 – Körper und Seele

  1. Meinen Glückwunsch Stefan….du siehst…es bewegt sich was…..;-)
    Wünsche dir viel Erfolg und viele Grüsse auch an deine Frau….:-)

    Frank

    • sbraun58 says:

      Danke Frank 🙂 Ich hoffe, mit deinem Projekt geht es auch voran. Grüße an Gabi!

      Stefan

      • Hi Stefan….es läuft alles nach Plan…der Eröffnungstermin steht auch fest…heute war die Besprechung mit meiner Neuen Vertriebsleiterin…..alles andere kannst du bei facebook nachlesen….;-) Grüsse Frank

  2. Pingback: Ein paar Bilder zur Ausstellung artbridge 6 « Stefan U. Braun – Digital Art

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: